(BER) P7 und P8 Parkhaus Flughafen Berlin ab 5 Euro* pro Tag parken

parken p7 flughafen berlin brandenburg
parken p7 flughafen berlin brandenburg

Parkhäuser P7 und P8 am Flughafen BER sind miteinander über einen Brückengang auf der Ebene 3, 4, 5, 6 und 7 verbunden und befinden sich etwa 150 Meter von der Berliner Abflughalle T1 und T2 entfernt. Mit insgesamt 4380 Stellplätze ist dieses Doppelparkhaus die größte überdachte Parkmöglichkeit für Reisende und Fluggäste. Da es in der Umgebung und im Stadtkern Berlin wenig Parkmöglichkeiten gibt, werden oft diese Parkhäuser für die Fußbalfans empfohlen, die mit dem PKW zum Spiel von Union Berlin oder Hertha Berlin nach Berlin reisen. An solchen Tagen werden beide Parkhäuser ziemlich voll und es kommt regelmäßig zu lang andauernden Staus. Auch Fluggäste, die ab dem Terminal 5 (ehemals Airport Berlin Schönefeld) in den Urlaub oder auf Geschäftsreise fliegen, parken oft im P7 und P8. Von dem Parkhaus P3 zur Haltestelle Terminal 5 ist ein Shuttleverkehr eingerichtet. Dieser fährt von 03:30 Uhr bis 03:00 Uhr des Folgetages hin und zurück im 30-Minuten-Takt. Betreut werden die Parkhäuser von Europas gröstem Parkhausbetreiber APCOA. Eine moderne Parkleitzentrale, die sich im Parkhaus P3 befindet, überwacht alle Parkingeinrichtungen, Kassenautomaten und Schranken am Flughafen BER und sorgt für regelmäßige Kontrollgänge. Bei Problemen und Schwierigkeiten können Sie sich immer an die Parkleitzentrale über die Notruftaste wenden. Für das kurze Parken vor der Abflughalle zum Absetzen oder Abholen von Freunde und Familienmitglieder stehen Bringern und Abholern am Flughafen BER nur 10 freie Durchfahrtszeitminuten zur Verfügung. Die sogenannte Kiss & Fly Zone ist fast 650 Meter lang und befindet sich direkt vor dem Terminaleingang. Bitte beachten: Bei längerem Aufenthalt müssen Sie am Automaten bezahlen. Deswegen muss alles schnell laufen. Wer oft vom Flughafen Berlin Brandenburg in den Urlaub fliegt, kann mit dem APCOA FLOW APP ohne Zusatzkosten bezahlen und in den Parkhäusern P1, P2, P3, P7 und P8 ohne Stress Fahrzeug abstellen. Das Ticketziehen bei der Einfahrt und lästige Gang zum Kassenautomaten am Ende der Reise entfällt. Die Abrechnung findet über die App statt. Die beiden Parkhäuser P8 und P7 sind gut beleuchtet, umzäunt, beschrankt, videoüberwacht, mit modernen Aufzüge ausgestattet und durchgehend geöffnet. Es gibt kein Oberdeck und alle Stellplätze auf allen Etagen sind überdacht. Die maximale Einfahrtshöhe beträgt 2,00 Meter. Wir empfehlen Ihnen das Parken hier erst ab 1 Woche und länger. Stundenparkpreis und Tagespreis sind, unserer Meinung nach, teuer. Günstiger als P7 und P8 sind Außenparkplätze P4 und P6 und natürlich private Parkanbieter, die in der Flughafenumgebung ihre Parkflächen haben.


Die wichtigsten Parkplatzdetails:


     Positiv

  • beleuchtet
  • beschrankt
  • asphaltiert
  • überdacht
  • eingezäunt
  • videoüberwacht
  • durchgehend geöffnet
  • 2580 Stellplätze in P7
  • 1800 Stellplätze in P8
  • spontane Belegung möglich
  • Onlinereservierung möglich
  • Onlinereservierung garantiert einen freien Stellplatz
  • keine Umweltplakette notwendig
  • kostenloser Shuttletransfer zum Terminal 5
  • klimatisierter Shuttlebus
  • keine Schlüsselabgabe notwendig
  • 140 Meter zur Abflughalle T2 und T1
  • regelmäßige Kontrollgänge
  • maximale Einfahrtshöhe 2,00 Meter
  • 130 Parkplätze für Schwerbehinderte in P7
  • 106 Parkplätze für Schwerbehinderte in P8
  • erkennbare Fußgängerwege
  • übersichtliche Weisung
  • Gewichtsbeschränkung 2,5 t
  • moderne Aufzüge
  • Barrierefreiheit
  • Gepäckwagen vor Ort
  • Brückenverbindung zum Parkhaus P8
  • Information Monitore Abflüge / Ankünfte
  • Frauenparkplätze
  • Familienparkplätze
  • sanitäre Anlagen
  • APCOA Flow App

    Negativ

  • Kurzparken (1 Stunde) ist teuer
  • Tagesparken ist teuer
  • Kurzzeitparken (1-4 Tage) ist teuer


Adresse: Brunolf-Baade-Strasse, 12529 Berlin Schönefeld


Das Abholen und Bringen von Passagieren am Flughafen BER wird Ihnen besonders leicht gemacht. Hier finden Sie die modernste Vorfahrt zur Abflughalle mit automatischer Kennzeichenerkennungssystem. Eine Video-Beschreibung des Parkvorgangs hat Firma APCOA frei zugänglich auf YouTube gestellt um Reisenden es verständlicher zu machen:

Ablauf beim Hinflug:

Sie fahren ab dem Autobahnkreuz Schönefelder Kreuz die A113 weiter in die Richtun BER bis zur Abfahrt Flughafen Berlin Brandenburg. Dort achten Sie auf die Beschilderung und fahren die Parkhäuser P7 und P8 an. Sie können dort spontan parken oder Ihr Ticket frühzeitig online reservieren. Bei dem spontanen Parken ziehen Sie das Ticket am Parkautomaten. Bei der Onlinereservierung wird Ihnen einen QR-Code für die Einfahrt / Ausfahrt per E-Mail zugesandt. Besitzer der APCOA FLOW APP können mit dem Handy Ticketlos ohne Zusatzkosten bezahlen. Das wird als berührungsloses und bargeldloses Parken genannt.

Ablauf beim Rückflug:

Nach Ihrer Rückkehr am BER gehen Sie zuerst zur Gepäckausgabe und danach zum Parkhaus P8 und P7. Zum P7 gelangen Sie auf dem Fußweg oder müssen Sie durch P8 über die Parkhausverbindungsbrücke gehen. Die Entfernung zum P7 beträgt etwa 320 Meter und zum P8 etwa 140 Meter. Bei der Ausfahrt müssen Sie Ihr Ticket am Kassenautomaten entrichten oder den QR Code scannen. Alternativ können Reisende APCOA Flow App nutzen. Diese App erkennt Fluggäste über den persönlichen RFID-Chip und regelt den gesamten Parkvorgang ohne Ticket automatisch.

Tel: +49 (0) 71130570305 Parkleitzentrale: (030) 609176830 Mail: reservierung.BER@apcoa.de



Hier sind weitere Parkanbieter am Flughafen Berlin Brandenburg:


*Preisangabe wird aufgerundet und richtet sich an den Durchschnittspreis für Monat Dezember (vom 01.12 bis zum 31.12) bei diesem Parkanbieter auf seiner Webseite.